Obama „viel härter“ als Bush

Obama verfolgt „Whistleblower“ gnadenlos und steckt sie ins Gefängnis und das „obwohl er das Enthüllen staatlicher Fehlgriffe durch Whistleblower vor seinem Amtsantritt noch explizit befürwortet hatte“ (SPIEGEL Online). SPON berichtet über die zahlreichen Fälle, in denen „Skandaljäger“ verhaftet wurden. Ein richtiges Aufsehen erregte aber erst ein auf Wikileaks veröffentlichtes Video, auf dem man sieht, wie die Besatzung eines US-Helikopters auf Zivilisten in Bagdad schießt.  Offenbar war es der Soldat M., der das Video Wikileaks zugespielt hat. Er wurde vor zwei Wochen unter dem Verdacht verhaftet, Militärgeheimnisse weitergegeben zu haben. Bush dagegen hat solche Aktivisten „nur“ schikaniert.

Schreibe einen Kommentar