Englisch lernen mit Barack Obama

Vom Langenscheidt-Verlag erscheint im Februar, also bald, das Buch

Barack Obama. The Story of One Man’s Journey to the White House.

Hier wird Obamas Leben vor seiner Wahl geschildert. Es wendet sich an Englischlerner, die etwa das A2-Englisch-Niveau haben (empfohlener Einsatz ab Klasse 7/8). Das tolle dabei ist, dass es auf der beiliegenden CD den Buchtext auch zum Hören gibt, so dass man gleich lernt wie die Wörter richtig ausgesprochen werden. Wer es eilig hat, kann das Buch mit der CD schon vorbestellen. Das Buch hat 64 Seiten. Den Preis finde ich in Ordnung:

Weiterlesen

Yes, we can – Bilder einer Persönlichkeit

Der Knesebeck-Verlag hat einen schönen Bildband im Programm, der die Obama-Wahlkampagne seit Anfang 2006 in Bildern dokumentiert. Er führt den Titel Yes, we can – Bilder einer Persönlichkeit.

Kurzbeschreibung:
Die Fotografin Callie Shell ist für das TIME Magazin mit Barack Obama gereist und hat beeindruckende Bilder dieser Zeit eingefangen. Untermauert werden die Bilder von Texten von renommierten Autoren des TIME Magazins, die die vielschichtige Persönlichkeit und die entscheidenden Wendepunkte auf dem politischen Weg Barack Obamas beleuchten.

Für einen visuellen Eindruck gibt es auch eine kurze „Lese“probe.

Bestellen können Sie den Bildband über diesen Amazon-Link

Weiterlesen

Hope – die Weltprämiere des Musicals am 17.1.2010

Am 17.1. feierte das Musical „HOPE – Obama Musical Story“ in Frankfurt Weltpremiere.

Für Musical- und Obama-Fans gleichzeitig muss es das größte sein. Die Karten kosten zwischen 42,- und 151,- Euro. In der höheren Preiskategorie sitzen die Zuschauer auf speziell entwickelten Musikstühlen, mit welchen sie den Basis-Rhytmus trommeln können und so im Grunde am Musical interaktiv mitwirken können.

Das Poduktionsteam dieses Musicals hat eine wichtige Anmerkung:

Die „HOPE – Musicalproduktion“ verfolgt mit der Inszenierung keine politischen Interessen. Als Künstler bringen wir mit „HOPE“ lediglich ein Stück Lebensgefühl des “historischen Jahres 2008“ mit heute noch aktuell wirkenden Themen sowie gutem Entertainment und guter Musik auf die Bühne!

Eine kurze musikalische Hörprobe von „Obama“, „McCain“, „Palin“, „Clinton“, etc.:

Die Homepage des Hope-Musicals: http://www.hope-musical.com/index.htm
Spiegel Online brachte am Samstag ein Interview mit dem Musical-Produzenten Roberto Emmanuele.

Weiterlesen