Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 164

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 167

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 170

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 173

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 176

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 178

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 180

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 202

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 206

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 224

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 225

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 227

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 49

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php:164) in /www/htdocs/w00f3dfb/blog/blog/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Barack Obama http://barackobama.de/blog Das unabhängige Blog über Barack Obama Mon, 12 Nov 2012 12:02:18 +0000 en hourly 1 http://wordpress.org/?v= Statistik zur Verwendung von I/me/my in Fernsehduellen von 23 US-Präsidentschaftskandidaten http://barackobama.de/blog/2012/11/statistik-zur-verwendung-von-imemy-in-fernsehduellen-von-23-us-prasidentschaftskandidaten/ http://barackobama.de/blog/2012/11/statistik-zur-verwendung-von-imemy-in-fernsehduellen-von-23-us-prasidentschaftskandidaten/#comments Mon, 12 Nov 2012 11:58:49 +0000 czech1 http://barackobama.de/blog/?p=1934 Tyler Schnoebelen untersuchte wie häufig die verschiedenen US-Präsidentschaftskandidaten  die 1.Person-Pronomen I, my and my in ihren Fernsehdebatten verwendet haben.  Seit 1960 wurden von allen* Kandidaten 16.076 dieser Pronomen verwendet, davon fielen 1,023 auf Obama.  Bei seinem Anteil am Gesamtkorpus mit 43,863 Wörtern hätte man statistisch 1,242 dieser Personalpronomen erwartet. Eine tabellarische Übersicht aller Resultate dieser [...]]]> Tyler Schnoebelen untersuchte wie häufig die verschiedenen US-Präsidentschaftskandidaten  die 1.Person-Pronomen I, my and my in ihren Fernsehdebatten verwendet haben.  Seit 1960 wurden von allen* Kandidaten 16.076 dieser Pronomen verwendet, davon fielen 1,023 auf Obama.  Bei seinem Anteil am Gesamtkorpus mit 43,863 Wörtern hätte man statistisch 1,242 dieser Personalpronomen erwartet. Eine tabellarische Übersicht aller Resultate dieser Korpusuntersuchung findet man http://corplinguistics.wordpress.com/2012/11/01/firstpersondebaters/.

*Nur Kandidaten mit mindestens 7.500 Wörtern wurden ausgewertet

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/11/statistik-zur-verwendung-von-imemy-in-fernsehduellen-von-23-us-prasidentschaftskandidaten/feed/ 0
Deutsch-Englisch-Vokabeln zur US-Wahl http://barackobama.de/blog/2012/11/deutsch-englisch-vokabeln-zur-us-wahl/ http://barackobama.de/blog/2012/11/deutsch-englisch-vokabeln-zur-us-wahl/#comments Tue, 06 Nov 2012 22:16:04 +0000 czech1 http://barackobama.de/blog/?p=1929 Englische Wörter zur US-Wahl und ihre deutschen Entsprechungen wie z.B.
caucus — Mitgliederversammlung einer Partei
ballot — Stimmzettel
cast a ballot — Stimmzettel abgeben

findet man bei linguatools unter http://www.linguatools.de/deutsch-englisch-us-praesidentschaftswahl.html

]]>
Englische Wörter zur US-Wahl und ihre deutschen Entsprechungen wie z.B.
caucus — Mitgliederversammlung einer Partei
ballot — Stimmzettel
cast a ballot — Stimmzettel abgeben

findet man bei linguatools unter http://www.linguatools.de/deutsch-englisch-us-praesidentschaftswahl.html

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/11/deutsch-englisch-vokabeln-zur-us-wahl/feed/ 1
Spendenverteilung aller Kandidaten 2012 http://barackobama.de/blog/2012/07/spendenverteilung-aller-kandidaten-2012/ http://barackobama.de/blog/2012/07/spendenverteilung-aller-kandidaten-2012/#comments Sun, 22 Jul 2012 21:57:48 +0000 czech1 http://barackobama.de/blog/?p=1917 Sowohl die Demokraten als auch die Republikaner erhielten in diesem Jahr bisher jeweils 300 Millionen Dollar an Präsidentschaftswahlkampfspenden.

Bei den Demokraten geht alles auf das “Obama-Team”-Konto – bei den Republikanern bekommt die Hälfte des Geldes sein Kontrahent Mitt Romney. Die andere Hälfte teilen sich die restlichen 11 republikanischen Kandidaten. Wenn diese zweite Hälfte auch [...]]]> Sowohl die Demokraten als auch die Republikaner erhielten in diesem Jahr bisher jeweils 300 Millionen Dollar an Präsidentschaftswahlkampfspenden.

Wahlkampfspenden aller Kandidaten 2012

Bei den Demokraten geht alles auf das “Obama-Team”-Konto – bei den Republikanern bekommt die Hälfte des Geldes sein Kontrahent Mitt Romney. Die andere Hälfte teilen sich die restlichen 11 republikanischen Kandidaten. Wenn diese zweite Hälfte auch Romney erhielte, wäre der diesjährige Wahlkampf sicher noch etwas spannender.

Erwähnenswert ist auch, dass es sich bei 47% der Spenden an Obama um Spenden unter 200 Dollar handelt. Bei Romney liegt der Prozentsatz der Kleinspenden nur bei 22%.

]]> http://barackobama.de/blog/2012/07/spendenverteilung-aller-kandidaten-2012/feed/ 0
Gelockerte Kriterien für die Ausweisung von Illegalen in den USA http://barackobama.de/blog/2012/07/gelockerte-kriterien-fur-die-ausweisung-von-illegalen-in-den-usa/ http://barackobama.de/blog/2012/07/gelockerte-kriterien-fur-die-ausweisung-von-illegalen-in-den-usa/#comments Fri, 20 Jul 2012 10:56:33 +0000 czech1 http://barackobama.de/blog/?p=1905 Obama plant, dass Illegale in den USA unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr des Landes verwiesen werden und somit die aktuellen Gesetze weniger strikt befolgt werden sollen. In den Genuss dieser Lockerung kommen alle Personen unter 30 J, wenn sie alle diese Kriterien erfüllen:

Sie müssen sich mindestens 5 Jahre in den USA aufgehalten haben. Sie [...]]]>
Obama plant, dass Illegale in den USA unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr des Landes verwiesen werden und somit die aktuellen Gesetze weniger strikt befolgt werden sollen. In den Genuss dieser Lockerung kommen alle Personen unter 30 J, wenn sie alle diese Kriterien erfüllen:

  • Sie müssen sich mindestens 5 Jahre in den USA aufgehalten haben.
  • Sie kamen bevor sie das 16. Lebensjahr erreichten.
  • Sie besuchten mit Erfolg die Schule (GED) oder sie gehen zur Zeit auf eine Schule.
  • Sie sind nicht vorbestraft.

Außerdem kann diese Gruppe eine Arbeitserlaubnis für 2 Jahre beantragen, die bei Bedarf verlängert werden kann. “Homeland Security” verteigt Obamas Pläne. Entsprechende Gesetzentwürfe sollen zum 1.8. bereit stehen.

Man rechnet mit etwa einer Million Menschen, die diese Voraussetzungen erfüllen.

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/07/gelockerte-kriterien-fur-die-ausweisung-von-illegalen-in-den-usa/feed/ 0
Senkung der Arbeitslosigkeit durch große Bauvorhaben als Wahlkampthema in Florida http://barackobama.de/blog/2012/07/senkung-der-arbeitslosigkeit-durch-grose-bauvorhaben-als-wahlkampthema-in-florida/ http://barackobama.de/blog/2012/07/senkung-der-arbeitslosigkeit-durch-grose-bauvorhaben-als-wahlkampthema-in-florida/#comments Fri, 20 Jul 2012 09:46:33 +0000 czech1 http://barackobama.de/blog/?p=1891 Heute setzte sich Obama auf einer Wahlveranstaltung in Florida, deren jeder fünfte Einwohner hispanischer Herkunft ist, dafür ein, die eine Hälfte des Geldes, die man nicht mehr für den Krieg ausgibt dazu zu verwenden, das Landesdefizit abzubauen und mit der anderen Hälfte dafür zu sorgen, dass die Leute wieder Arbeit finden, in dem man Straßen, [...]]]> Heute setzte sich Obama auf einer Wahlveranstaltung in Florida, deren jeder fünfte Einwohner hispanischer Herkunft ist, dafür ein, die eine Hälfte des Geldes, die man nicht mehr für den Krieg ausgibt dazu zu verwenden, das Landesdefizit abzubauen und mit der anderen Hälfte dafür zu sorgen, dass die Leute wieder Arbeit finden, in dem man Straßen, Brücken und Landepisten in Ordnung bringt, sowie wlan-Netze ausbaut. Kurz zuvor vermeldete auch das Weiße Haus großangelegte Investionen in die Infrastruktur in Jacksonville und Miami (Florida), in Savannah (Georgia), in New York, New Jersey und Charleston (South Carolina) um das Wirtschaftswachstum in Florida anzukurbeln. Die Arbeitslosigkeit in den USA liegt bei 8,2%, bei den Hispanos 11%. Hindernisse, die es beim Wohnungsbau, Bildung oder Schulden gibt, sind nach Obama nicht technischer Natur, sondern rein politische Schachzüge. Obama erwähnte auch, dass die Pläne der Gegner die gleichen sein, als er noch kein Präsident war: Steuersenkung für Reiche, Bankenregulierungsmaßnahmen abschaffen, Investitionskürzungen bei Bildung und Forschung, mit der Hoffnung, dass es irgendwie mehr Arbeitsplätze und Wohlergehen schafft. Obama hält dagegen:

Wir glauben nicht daran. Das ist nicht das, was die Mehrheit der US-Bürger glaubt.

Er wies auch darauf hin, dass der “amerikanischer Traum” mehr denn je in Gefahr sei. Bürgerliche Familien sehen wie ihre Löhne weniger Wert seien, während Washington Billionen für zwei Kriege ausgebe.

In diesem Sinne hat er erinnert, dass als er den Präsidentenposten angenommen hat, bereits darauf hinwies, dass es mehr als eine Legislatur oder gar mehr als einen Präsidenten bedarf, um in den USA den amerikanischen Traum wieder aufleben zu lassen. Obama lässt sich nicht auch durch die Finanz- und Wirtschaftskrise entmutigen um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Nach den neusten Umfragen, steht es in Florida zwischen dem demokratischen und dem republikanischen Kandidaten unentschieden. USA-weit kann Obama mit 70% der Hispano-Stimmen rechnen.

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/07/senkung-der-arbeitslosigkeit-durch-grose-bauvorhaben-als-wahlkampthema-in-florida/feed/ 0
Obama im Chat mit Bürgern http://barackobama.de/blog/2012/01/obama-im-chat-mit-burgern/ http://barackobama.de/blog/2012/01/obama-im-chat-mit-burgern/#comments Tue, 31 Jan 2012 08:42:41 +0000 czech1 http://www.barackobama.de/blog/?p=1764 Bericht von Spiegel-Online: ]]> Barack Obama chattet mit fünf ausgewählten Wählern. Ein Bericht von Spiegel-Online:

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/01/obama-im-chat-mit-burgern/feed/ 0
Obamas Chrysler 300 zu verkaufen, Startpreis 1.000.000 US-Dollar http://barackobama.de/blog/2012/01/obamas-chrysler-300-zu-verkaufen-startpreis-1-000-000-us-dollar/ http://barackobama.de/blog/2012/01/obamas-chrysler-300-zu-verkaufen-startpreis-1-000-000-us-dollar/#comments Mon, 30 Jan 2012 20:01:15 +0000 czech1 http://www.barackobama.de/blog/?p=1760 Auf Ebay gibt es ein interessantes Angebot. Für eine schlappe Million US-Dollar als Startpreis bietet dort ein Anbieter einen Chrysler 300 aus dem Jahre 2005 an, mit dem Obama 19.000 Meilen gefahren ist bzw. chauffiert wurde. Das Fahrzeug hat der Anbieter bei einem lokalen Auto-Händler erworben. Die Auktion endet am 1.2.2012 PST.

]]>
Auf Ebay gibt es ein interessantes Angebot. Für eine schlappe Million US-Dollar als Startpreis bietet dort ein Anbieter einen Chrysler 300 aus dem Jahre 2005 an, mit dem Obama 19.000 Meilen gefahren ist bzw. chauffiert wurde. Das Fahrzeug hat der Anbieter bei einem lokalen Auto-Händler erworben. Die Auktion endet am 1.2.2012 PST.

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/01/obamas-chrysler-300-zu-verkaufen-startpreis-1-000-000-us-dollar/feed/ 0
Obama als Muhammad Ali http://barackobama.de/blog/2012/01/obama-als-muhammad-ali/ http://barackobama.de/blog/2012/01/obama-als-muhammad-ali/#comments Sun, 29 Jan 2012 11:02:30 +0000 czech1 http://www.barackobama.de/blog/?p=1751 Claude Bossett aus Klagenfurt erstellte eine Karikatur, die Obama als Boxer darstellt.]]> Der Künstler Claude Bossett aus Klagenfurt erstellte eine Karikatur, die Obama als Boxer darstellt.

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/01/obama-als-muhammad-ali/feed/ 0
Kraftprotz Obama http://barackobama.de/blog/2012/01/kraftprotz-obama/ http://barackobama.de/blog/2012/01/kraftprotz-obama/#comments Sat, 28 Jan 2012 21:36:57 +0000 czech1 http://www.barackobama.de/blog/?p=1744 Ron English kreierte Obama als Hulk-Skulptur.
(Skulptur anschauen) ]]>
Der US-Künstler Ron English kreierte Obama als Hulk-Skulptur.

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/01/kraftprotz-obama/feed/ 0
Wie Obama Präsidentenkandidat werden konnte http://barackobama.de/blog/2012/01/wie-obama-prasidentenkandidat-werden-konnte/ http://barackobama.de/blog/2012/01/wie-obama-prasidentenkandidat-werden-konnte/#comments Sat, 28 Jan 2012 15:10:48 +0000 czech1 http://www.barackobama.de/blog/?p=1736 Von Vorwahlen und Castingshows von Scot W. Stevenson]]> Die Demokraten wären vermutlich nicht das Risiko eingegangen, Obama aufgrund seiner Hautfarbe und seines Namens als Kandidaten aufzustellen. Seine Kandidatur hat das US-Wahlsystem, so wie es ist, ermöglicht. Wie die Vorwahlen funktionieren, steht im Blogbeitrag Von Vorwahlen und Castingshows von Scot W. Stevenson

]]>
http://barackobama.de/blog/2012/01/wie-obama-prasidentenkandidat-werden-konnte/feed/ 0